Enthält Sulfite
Alkoholgehalt:
15 %
Trinkgenuss bis ca.:
2035

Papargyriou Black Daphne 2021

Peloponnes, Griechenland
Mavrodaphne
Opulent

18,90 €

Inhalt: 0.75 Liter (25,20 €* / 1 Liter)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Seit Jahren experimentiert Yannis Papargyriou mit der "verbotenen" griechischen Sorte, der Mavrodaphne. Verboten, weil die Gesetzgebung verbietet, dass trockene Rotweine den Namen "Mavrodaphne" auf dem Etikett tragen. Doch Yannis Papargyriou, der die Rebsorte liebt und an ihre Fähigkeiten glaubt, ließ sich nicht abschrecken. Daher auch der Codename "The Black Daphne ".
Wie alle Weine des Weingutes hat er einen saftigen und intensiven Charakter, gleichzeitig aber auch eine elegante Seite Diese Kombination macht es schwer, den Wein nicht zu mögen. Also aufgepasst und genug Vorräte für die nächsten Jahre sichern: Die Produktion ist klein und der Wein bietet noch reichlich Entwicklungspotenzial. 
Er hat eine tief violette Farbe und eine üppige Nase voller Kirschen, Brombeeren und Pflaumen, umrahmt von Zimt, Vanille, Muskatnuss und Pfeffer. Intensive Eindrücke von Schokolade, Veilchen, Tabak und Lorbeer tragen zur Komplexität des Aromenensembles bei. Am Gaumen setzt er sich mit unverminderter Intensität und Komplexität fort. Reichhaltig, vollmundig, mit abgerundeten, mäßig intensiven Tanninen und erfrischender Säure. Kirsche, Vanille und Kakao treten hervor, umrahmt von Zimt, Kaffee, Pfeffer, Lavendel und Veilchen.
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt:
15 %
Trinkgenuss bis ca.:
2035