Holden Manz

Franschhoek, Südafrika
Das 22 Hektar große Weingut Holden Manz liegt in der obersten, südlichsten Ecke des Franschhoek-Tals, umgeben von den spektakulären Bergen, zwischen dem Franschhoek-Fluss und dem Stony Brook auf 300 Metern über dem Meeresspiegel. Das Weingut bewirtschaftet seine besten Lagen der Gesamtfläche von 16 Hektarnur mit roten Rebsorten, vor allem Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Syrah und Merlot. Lange, kalte und feuchte Winter lassen die Reben gut ruhen, während heiße, trockene Sommer und ein sanfter Herbst eine langsame Reifung ermöglichen. Mit einem reichhaltigen und vielfältigen Terroir, das durch die einzigartige natürliche Umgebung beeinflusst wird, mit drei verschiedenen Bodentypen und einem ausgeprägten jahreszeitlichen Klima, sind die Weinberge des Weinguts perfekt für den Anspruch geeignet - die Produktion von Ultra-Premium-Weinen für den anspruchsvollen Weinkenner.
Das Weingut verfügt über ein hochmodernes Design, das es dem Winzer ermöglicht, das Terroir und seine Früchte auf jede erdenkliche Weise zum Ausdruck zu bringen. Bei einer durchschnittlichen Produktion von 100 Tonnen handgelesener, qualitativ hochwertiger Trauben wird ein sehr persönlicher Ansatz mit Betonung auf "Liebe zum Detail" beibehalten. Kleinere Tanks ermöglichen eine separate Gärung in kleinen Mengen, während ein offener Fasskeller unserem Winzer die Möglichkeit gibt, sich um jedes einzelne Fass zu kümmern. Ein reibungsloser Ablauf von der Anlieferung bis zur Abfüllung rundet das Weingut ab, wodurch die Handhabung und die Erschütterung der Weine minimiert werden - ein weiterer Weg, um sicherzustellen, dass die Weine in erstklassigem Zustand im Glas ankommen und ihren Charakter und ihr Bouquet in all ihrer Pracht zeigen. Die kürzlich installierte 65-kW-Solaranlage hat unseren Energieverbrauch erheblich gesenkt - ein großer Schritt in unserem kontinuierlichen Engagement für nachhaltige Produktionspraktiken.
Der Önologe Thierry Haberer ist seit mehr als einem Jahrzehnt in der Welt des Weines unterwegs, wobei seine Wurzeln noch weiter zurückreichen - sein Großvater war Winzer in Marokko und später Winzer auf der französischen Mittelmeerinsel Korsika, wo sein Vater noch heute Wein herstellt! "Als ich aufwuchs, war ich ständig großen Weinen ausgesetzt, besuchte bemerkenswerte Weingüter und verkostete ihre Kreationen, aber meine Leidenschaft für die Weinherstellung wuchs langsam, bis es offensichtlich wurde, dass ich diesen Weg einschlagen wollte. "Nach Abschluss seines Studiums an der Fakultät für Önologie der Universität Bordeaux im Jahr 2004 und einer Fülle von praktischen Kenntnissen, die er bei Saisonarbeiten in den renommierten Weinbergen von Bordeaux erworben hatte, arbeitete Thierry bald als freiberuflicher Winzer in internationalen Weingütern wie Anthonij Rupert Cellar (Südafrika), Rudd Estate (Napa Valley, USA) und Katerzina Estate (Bulgarien). Im Jahr 2008 schloss sich Thierry mit einem der bekanntesten Weinberater Frankreichs, Michel Rolland, zusammen. Ein paar Jahre später packte er seine Koffer und zog nach Südafrika. Die tiefe Liebe zu diesem Land mit seinen vielfältigen Terroirs (und Kulturen) machte Thierry den Umzug leicht, wahrscheinlich auch beeinflusst durch seine südafrikanische Frau und ihre kleine Tochter. "Ich genieße es, dass ich mit den meisten Rebsorten arbeiten kann und die Möglichkeit habe, hervorragende Ergebnisse zu erzielen. Ich sehe Südafrika als einen Ort, an dem ich meine Erfahrungen als Winzer einbringen und meine persönlichen und beruflichen Ziele verwirklichen kann." Es besteht kein Zweifel, dass sein qualitätsorientierter Ansatz und sein Durst nach Innovation neue Maßstäbe in der Produktpalette von Holden Manz setzen werden - etwas, auf das man sich freuen kann, wenn Thierry weiterhin das Potenzial unseres Terroirs und unserer Trauben auslotet.
%
Holden Manz Proprietors' Blend Red 2016
Eine außergewöhnlichen Komposition aus Cabernet Sauvignon und Syrah. In der Nase zeigen sich Aromen von schwarzen Kirschen, Hibiskus, verführerische Noten von Himbeeren und Cassis, unterlegt mit etwas Zedernholz und Tabak.Am Gaumen zeigen sich dann die üppigen, weichen und gut integrierten Tannine mit einer reichen, cremigen Cassisfrische. Gefolgt von einem seidenweichen, breiten Mittelgaumen mit einem Abgang voller roter Früchte, schwarzem, Muskatnuss und lang anhaltenden Aromen. Die einzelnen Sorten wurden von Hand gelesen und sortiert, so dass nur optimal reife Beeren für diesen Wein verwendet werden konnten. Ausgewählte Blöcke des Weinbergs wurden für die Herstellung des Proprietors' Blend verwendet. Alle Trauben wurden wild vergoren; 15% wurden in neuem Holz im Fass vergoren. Hervorragendes Alterungspotenzial von 10 Jahren und mehr. Ein hervorragender Begleiter, z.B. zu Rehrücken mit roten Beeren oder Gänseleberpastete mit Honig-Lavendel-Sauce. Importiert durch: Wine Logistics International, 2440 Geel Belgium

Inhalt: 0.75 Liter (31,08 €* / 1 Liter)

23,31 €* 25,90 €* (10% gespart)

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 1-3 Tage

Rarität
Holden Manz Chardonnay Reserve 2020
Ein Ausnahme-Chardonnay – der verlängerte Kontakt mit dem Hefesatz verleiht dem Wein eine einzigartige Cremigkeit und Komplexität und sorgt für eine ansprechende Länge am Gaumen. Ein volles Mundgefühl, knackige, saubere Säure, die reife Grapefruit und Limetten hervorhebt. Elegante Aromen von Stachelbeeren, weißem Pfirsich und Holunderblüten verwoben mit komplexer Säure sorgen für einen langen, weichen Abgang. Die Trauben wurden vom Kellermeister von einem Bergrücken mit Blick auf den Ozean in Somerset West und einem hochgelegenen Hang an der Seite des Simonsbergs speziell ausgewählt und handverlesen. Diese beiden Lagen sind beide relativ kühl, haben aber unterschiedliche physikalische Einflüsse. Sie verbinden sich auf wunderbare Weise, um einen runden, ausgewogenen Wein zu erzeugen. Die Lese erfolgte in zwei getrennten Durchgängen in Somerset West, was die Komplexität noch erhöht. Der Reserve Chardonnay wurde zu 100 % in 225-Liter-Fässern aus französischer Eiche (90 % neue Fässer, 10 % 2nd fill) vergoren, wobei natürliche Hefen mit verlängertem Hefekontakt und täglicher Batonnage verwendet wurden. Limitierte Produktion von nur 6 Fässern mit 1.353 Flaschen und 150 Magnums. Ein idealer Partner zu Fisch und Krustentieren, z.B. zu Felsenhummer mit Zitronenbuttersauce oder gebratenem Seeteufel in Parmaschinken.Importiert durch: Wine Logistics International, 2440 Geel Belgium

Inhalt: 0.75 Liter (70,53 €* / 1 Liter)

52,90 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 1-3 Tage

Rarität
Holden Manz Merlot Reserve 2018
In der Nase dominiert rote Kirsche mit dezentem Zedernholz, Fynbos und wilder Feige.  Am Gaumen zeigen sich zu Beginn Aromen von roten Kirschen, die dann in einen komplexen Mittelgaumen übergehen und mit einem reichen Mokka-Abgang enden – sehr lecker!  Wunderbar weiche, runde Tannine sorgen für etwas Spannung im Abgang.Am besten schmecken dazu  ein Lammkarree , junge Kartoffeln, frische Erbsen und ein Hauch von Minze.

Inhalt: 0.75 Liter (73,20 €* / 1 Liter)

54,90 €*

Geringer Lagerbestand, Lieferzeit 1-3 Tage

Holden Manz Big G 2018
Der Flaggsschiff-Wein zeigt die typische Handschrift von Holden Manz : die gekonnte Verbindung von Opulenz und Eleganz! Eine einzigartige Cuvee aus aus den tpyischen Bordeuax-Reben Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Merlot.In der Nase zeigen sich reife dunkle Früchte, Graphit, Cassis, subtile Kräuternoten, Nuancen von Heidelbeeren und Thymian, unterlegt mit einem Hauch von Zedernholz und Bleistiftspänen.  Am Gaumen dann weiche, üppige Tannine mit einer reichhaltigen, cremigen Cassisfrische. Seidig weicher Mittelgaumen mit einem Abgang voller dunkler Früchte und lang anhaltender Aromen. Große Spannung!Die einzelnen Sorten wurden von Hand gelesen und selektiert, so dass nur die besten Beeren für diesen Wein verwendet werden konnten. Nur ausgewählte Lagen des Weinbergs werden für die Herstellung des Big G verwendet. Alle Trauben wurden wild vergoren; 10 % wurden in neuem Holz im Fass vergoren.

Inhalt: 0.75 Liter (39,87 €* / 1 Liter)

29,90 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 1-3 Tage

Rarität
Holden Manz Syrah Reserve 2016
Ein absoluter Top-Syrah, der uns an Cornas/Hermitage erinnert. Im Glas mit tiefvioletter Farbe mit hellem Rand. Die Nase ist würzig mit blumigen Noten von getrockneten Veilchen und Waldbeeren in Kombination mit Zimt und Muskatnuss. Am Gaumen dann Aromen von reifen und kräftigen dunklen Früchte und würzige Noten, schwarzer Pfeffer, geschliffene Tannine und ein langer kräftiger Abgang. Nur handselektierte Trauben der konzentriertesten, reifen Syrah-Rebstöcke wurden vor der Fassgärung über einen längeren Zeitraum kalt mazeriert. 20% der Trauben wurden mit wilder Hefe in einer Kombination aus 225 und 500 Liter fassenden französischen Eichenfässern vergoren. Die Reifung erfolgte in einer Mischung aus 500l französischen Eichenfässern (50% neu) und 225l französischen Eichenfässern (100% neu). Limitierte Produktion von 266 x 1,5l-Magnums und 2.932 x 750ml-Flaschen. Wir empfehlen diesen Wein vor dem Servieren zu dekantieren. Großes Reifepotenzial. Ein hervorragender Begleiter zu hochwertigem Kurzgebratenem, z.B. feuergeröstetes Lendensteak mit einem Avocadosalat oder knusprig gebratene Gans mit einer Pflaumenreduktion. Importiert durch: Wine Logistics International, 2440 Geel Belgium

Inhalt: 0.75 Liter (92,00 €* / 1 Liter)

69,00 €*

Geringer Lagerbestand, Lieferzeit 1-3 Tage

%
Holden Manz Vernissage 2018
Ein schönes Zusammenspiel der typischen Eigenschaften der Rebsorten: Pflaume, reife Kirschen, Brombeere, Tabak, Nelken und Graphit. Ein zugänglicher Wein mit schönen reifen, weichen und seidigen Tanninen mit guter Ausgewogenheit und einem lang anhaltenden Abgang. Schwarze Kirsche, frische Himbeeren, Tabak, Kräuternoten und Bleistiftspuren sind deutlich zu erkennen. Ein ausgewogener Säuregehalt und lebendige Aromen runden diesen eleganten Wein ab. Die einzelnen Sorten wurden trauben- und beerenweise sortiert, gequetscht und in den Tank umgefüllt. Die Gärung wurde nach 8 Tagen kalter Einweichung eingeleitet. Es wurden nur minimale Eingriffe vorgenommen, um die wahren Sorteneigenschaften der Trauben zu erhalten und den Einfluss des Menschen auf den Wein zu minimieren. Nach sorgfältigen Verschnittversuchen und zahlreichen Probeverkostungen wurde die endgültige Assemblage aus einer Vielzahl von Chargen zusammengestellt, von denen jede auf ihre eigene Art und Weise dazu beiträgt, einen ausgewogenen, ausdrucksstarken und fruchtbetonten Wein zu schaffen. Die Reifung erfolgte 18 Monate lang in Fässern aus französischer Eiche (3. Füllung). Ein hervorragender Begleiter z.B. zu Lammschmortopf mit reichhaltiger Tomaten-Kräuter-Knoblauch-Soße, grünen Bohnen und gegrillte Polenta. Oder auch ihre Lieblingsnudel- und Pizza-Gerichte.

Inhalt: 0.75 Liter (14,83 €* / 1 Liter)

11,12 €* 13,90 €* (20% gespart)

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 1-3 Tage